Freude und Wein

Der teuerste Wein der Welt ist nicht nur ein Wein aus sehr gutem Hause und einem exzellenten Jahrgang. 

Es handelt sich dabei um eine Rarität, um ein Einzelstück: 

Vom 1947er Château Cheval Blanc gibt es nur eine sogenannte Imperial - das ist eine 6 Liter-Flasche.

 

Wein gehört zu unseren Festen. 

Mit einem Glas Wein wünschen wir uns gutes Gelingen bei unseren Plänen.

Wein und Freude gehören zusammen.

Als Geschenk für Freunde suchen wir eine besondere Flasche aus.

 

Maria und Jesus sorgen dafür, dass der Wein bei einer Hochzeitsfeier in Kana nicht ausgeht.

Ohne spektakuläre Aktion läuft das Fest weiter.

Einigen Gästen wird klar: Dort, wo Jesus ist, ereignet sich Freude und Leben in Fülle.

 

Mögen auch wir einander behilflich sein, die Freude am Leben zu finden.

Das wünschen sich und Euch Albert und Petra Maria.

 

unerkannt

Zeichnung von Abraham Cohn in der alten Synagoge von Toledo - Meinte er Christus?

Immer wieder geschah und ereignet sich Großes im Verborgenen.

Und manchmal zeigt sich erst im Nachhinein die Bedeutung eines Menschen.

Dag Hammarskjöld war so ein „Unerkannter“. Erst nach seinem Tod wurde seine Spiritualität sichtbar, die sein politisches Wirken als UN-Generalsekretär getragen hat.

„Unerkannt“ war auch Jesus. Er reihte sich ganz unspektakulär unter die Taufwilligen, die zu Johannes an den Jordan kamen. Ohne zu ahnen war der Messias unter den Anwesenden.

Jesus selbst erkannte sich als von Gott geliebt. Johannes und die Leute waren Zeugen.

Mögen auch wir uns als Geliebte Gottes erkennen.

Das wünschen sich und Euch Albert und Petra.